datenschutz  impressum  gesellschaften 
logo ajb


 PFAD: Stellenangebote und Praktika  [1851] Sozialpädagoge (m/w)  
 ajb in Berlin

Sozialpädagoge (m/w) - toll connect

Wir suchen für unser Projekt toll connect (eine Maßnahme des Jobcenters Neukölln nach § 16d, Satz 2, SGB II, Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung für Menschen von 26 bis 55 Jahren) in der Wildenbruchstraße 84, 12045 Berlin einen Sozialpädagogen (m/w).

Aufgabengebiet:

  • Entwicklung und Umsetzung von Angeboten im Projekt (z.B. Kreativbereich, Lösung sozialer Problemlagen, Kompetenztraining, Krisenbewältigung, Alltagsbewältigung etc.)
  • Durchführung der Maßnahme nach den Maßgaben des Bewilligungsbescheids (Aufnahme, Planung, Beurteilung, Dokumentation, Fehlzeiten, Statistik etc.) und
  • Kommunikation mit Leistungsabteilung, Arbeitsvermittlung und dem Fallmanagement des Jobcenters Neukölln
  • Belegungssteuerung in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter
  • Information, Aufklärung, Belehrung der TN zu Maßnahme-Regeln, Arbeitsschutz, Rechten und Pflichten
  • Erstellung von Berichten, (Jahres-, Zwischen- und Abschlussberichte, etc.)
  • Koordination des Informationsflusses zwischen Jobcenter, Maßnahme-Standort, Regionalleitung und Zentraler Verwaltung der ajb gmbh
  • Mitarbeit in internen und externen Gremien

Voraussetzungen und Anforderungen:

  • Sozialpädagoge (m/w) mit Fach-/Hochschul-Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation
  • wünschenswert sind Erfahrungen mit der Umsetzung von Maßnahmen im Bereich AGH MAE
  • Kenntnisse im Umgang mit psychisch und suchterkrankten Menschen
  • Diversity Kompetenz
  • Wünschenswert ist ein eigener Migrationshintergrund
  • gutes Organisationsvermögen
  • Kontaktfreudigkeit , Flexibilität, Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit, Kreativität, Belastbarkeit

Wir bieten:

Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufgestellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter/-innenvertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Arbeitszeit:
Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 29,25 Stunden. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und vorerst für 24 Monate befristet. Es besteht die Option zur Verlängerung.

Vergütung:
Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.

Bewerbung:
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte möglichst als zusammengefasste PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 1851 per E-Mail an:

 bewerbung[at]ajb-berlin.de

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Nachfragen zum Tätigkeitsfeld können gerne vorab an Herrn Wellmann gerichtet werden:

Tel. 030 695 970 51

 

Datenschutzhinweis
Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wird Ihre Bewerbung nach Abschluss des Einstellungsverfahrens, spätestens jedoch nach sechs Monaten gelöscht.

sitemap Diese Seite weiterempfehlen! Druckversion      nach oben
   >