datenschutz  impressum  gesellschaften 
logo ajb


 PFAD: Stellenangebote und Praktika  [1859] Psychologe (m/w)  
 ajb in Berlin

Psychologe (m/w)

Der Wohnverbund Marzahn-Hellersdorf Peter-Weiss-Treff sucht für seinen Standort in der Peter-Weiss-Gasse einen engagierten und motivierten Psychologen (m/w).

Aufgabengebiet:

  • Konzeptionelle Arbeit zur Konsolidierung und Weiterentwicklung des Projektes, Vermittlung von pädagogisch- therapeutischen Herangehensweisen in Team- u. Fallbesprechungen
  • Individuelle Einzelbetreuung analog der Hilfeplanung (u. a. Selbstversorgung / Wohnen; Tages-, Freizeit und Kontaktgestaltung; Beschäftigung / Arbeit / Ausbildung)
  • Krisenintervention
  • Einzel- und Gruppenangebote und Angehörigenarbeit
  • Kooperations- und Vernetzungsarbeit (Gremien, mit anderen Trägern u. Einrichtungen, mit zuständiger Klinik, Psychosozialen- und Jugendhilfeeinrichtungen) im Bezirk und der Region

Voraussetzungen und Anforderungen:

  • Hochschulabschluss als Psychologe (m/w) (Diplom oder Master)
  • Langjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe
  • Gute Kenntnisse psychiatrischer Krankheitsbilder in Theorie und Praxis
  • Approbation als (Kinder- und Jugendlichen) Psychotherapeut (m/w) erwünscht
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion, Organisationsvermögen

Wir bieten:

Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufgestellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter/-innenvertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Arbeitszeit:
Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29,25 Stunden. Die Stelle ist ab dem 01.12.2018 zu besetzen und vorerst für 12 Monate befristet. Es besteht die Option zur Verlängerung.

Vergütung:
Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.

Bewerbung:
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte möglichst als zusammengefasste PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 1859 per E-Mail an:

 bewerbung[at]ajb-berlin.de

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Nachfragen zum Tätigkeitsfeld können gerne vorab an Frau Bienkowski gerichtet werden:

Tel. 0176 1057 3498

 

Datenschutzhinweis
Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wird Ihre Bewerbung nach Abschluss des Einstellungsverfahrens, spätestens jedoch nach sechs Monaten gelöscht.

sitemap Diese Seite weiterempfehlen! Druckversion      nach oben
   >