datenschutz  impressum  gesellschaften 
logo ajb


 PFAD: Stellenangebote und Praktika  [1934] Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)  
 ajb in Berlin

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) - Wohnverbund Treffpunkt Ostkreuz

Im Rahmen des Wohnverbundes Treffpunkt Ostkreuz in Lichtenberg werden junge Erwachsene mit psychischen Beeinträchtigungen im Alter von 18 bis 27 Jahren betreut.

Aufgabengebiet:

  • Individuelle Einzelbetreuung analog der Behandlungs- und Rehabilitationsplanung in den Lebensbereichen Selbstversorgung/Wohnen, Tages-, Freizeit- und Kontaktgestaltung, Beschäftigung/Arbeit/Ausbildung, Beeinträchtigung aufgrund der psychischen Erkrankung im Rahmen des Bezugsbetreuungssystems
  • Angehörigenarbeit
  • Krisenintervention
  • Erstellung von Behandlungs- und Rehabilitationsplänen
  • Projektverwaltungstätigkeiten
  • Interne und externe Gremienarbeit
  • Klientenbezogene Zusammenhangsarbeit
  • Betreuung unterschiedlicher sozialtherapeutischer Gruppen

Voraussetzungen und Anforderungen:

  • Abschluss eines Studiums in Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Heilpädagogik, Erzieher/-in mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation
  • möglichst Berufserfahrung mit der Zielgruppe und/oder der Betreuungsform
  • gute Kenntnisse im Umgang mit behördlichen Anforderungen und gesetzlichen Grundlagen der Eingliederungshilfe
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Selbstständigkeit
  • Organisationsvermögen

Wir bieten:
Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufgestellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter/-innenvertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Arbeitszeit:
Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Es besteht die Option zur Stundenerhöhung. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und vorerst für 12 Monate befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Vergütung:
Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.

Bewerbung:
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1934 per E-Mail an:

 bewerbung[at]ajb-berlin.de

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Anlagen im PDF-Format annehmen.

Bewerbungen von Fachkräften mit Schwerbehindertenstatus sind ausdrücklich erwünscht.

Nachfragen zum Tätigkeitsfeld können gerne vorab an Herrn Fürstenberg gerichtet werden:

Tel. 030 848 544 88.

 

Datenschutzhinweis
Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wird Ihre Bewerbung nach Abschluss des Einstellungsverfahrens, spätestens jedoch nach sechs Monaten gelöscht.

sitemap Diese Seite weiterempfehlen! Druckversion      nach oben
   >