datenschutz  impressum  gesellschaften 
logo ajb


 PFAD: Stellenangebote und Praktika  [1924] Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)  
 ajb in Berlin

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) - Selbsthilfekontaktstelle Eigeninitiative

Die Selbsthilfekontaktstelle Eigeninitiative in Berlin Treptow-Köpenick sucht als Ergänzung für ihr kleines Team eine sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Aufgaben der Selbsthilfeunterstützung.

Aufgabengebiet:

  • Clearing-/Selbsthilfeberatung
  • Vermittlung in Selbsthilfegruppen
  • Gruppenbegleitung und -unterstützung
  • Öffentlichkeitsarbeit (inkl. Presse, Internet, Kontaktpflege)
  • Gremienarbeit, Kooperation und Vernetzung

Voraussetzungen und Anforderungen:

  • sozialpädagogische Fachausbildung oder vergleichbare Fachrichtungen
  • Beratungs- und Moderationskompetenz
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Eigenständigkeit
  • Diversity-Kompetenz und Reflexionsvermögen
  • Erfahrung im Umgang mit MS Office

Wir bieten:
Wir bieten ein erfahrenes und gut eingespieltes Team und einen spannenden Arbeitsplatz mit vielfältigen Gestaltungsspielräumen. Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter/-innenvertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Arbeitszeit:
Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 13,25 Stunden. Eine Erhöhung des Stellenanteils auf 18,5 Std. ist ggf. möglich. Die Stelle ist ab dem 01.09.2019 zu besetzen und vorerst bis zum 31.08.2020 befristet.

Vergütung:
Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.

Bewerbung:
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1924 per E-Mail an:

 bewerbung[at]ajb-berlin.de

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Anlagen im PDF-Format annehmen.

Bewerbungen von Fachkräften mit Schwerbehindertenstatus sind ausdrücklich erwünscht.

Nachfragen zum Tätigkeitsfeld können gerne vorab an Frau Redzepagik und an Frau Uzelino gerichtet werden:

Tel. 030 631 09 85.

 

Datenschutzhinweis
Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wird Ihre Bewerbung nach Abschluss des Einstellungsverfahrens, spätestens jedoch nach sechs Monaten gelöscht.

sitemap Diese Seite weiterempfehlen! Druckversion      nach oben
   >