datenschutz  impressum  gesellschaften 
logo ajb


 PFAD: Jugendhilfe / Schule  kopfkinoundso  
 ajb in Berlin

Kontakt

über

Kontakt- und Beratungsstelle "transit" 

Grimmstr. 16

10967 Berlin

 

Ansprechpartner

Elke Fasse
Sebastian Bowe
Tatjana Radchenko

Tel. 030-28 47 66 47

 kbs[at]ajb-berlin.de

 

Verkehrsverbindung

U 8, Schönleinstr - 15 Min. Fußweg

U7, Südstern - 5 Min. Fußweg

 

 

#kopfkinoundso

#kopfkinoundso
…ist ein Projekt zur Stärkung der seelischen Gesundheit von jungen Menschen, die zwischen 15 und 20 Jahre alt sind.

Was bieten wir:

Wir kommen an die Schule, besuchen Schulklassen oder interessierte Schülergruppen und machen das „Kopfkino“ und alles drum herum zum Thema. In interaktiven Workshops klären wir Schüler*innen über psychische Erkrankungen auf und unterstützen dabei, inneres Durcheinander oder befremdliche Empfindungen besser zu verstehen. Präventive Strategien zur Erhaltung der eigenen psychischen Gesundheit werden in den Workshops gemeinsam erarbeitet.

Warum wir das tun:

Unser Wunsch ist es, Schüler*innen für Fragen psychischen Erlebens zu sensibilisieren, Ängste und Befürchtungen vor fremd erscheinendem Verhalten werden abgebaut und wir ermutigen, im Bedarfsfall frühzeitig professionelle Hilfe zu suchen...

Wer wir sind:

#kopfkinoundso besteht aus einem erfahrenen multiprofessionellen Team.
Gerne besuchen wir Sie und Ihre Schüler*innen an Ihrer Schule. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, treten Sie bitte mit uns in Kontakt

Kontakt über das Team der KBS transit: 28 476 647 der  kbs[at]ajb-berlin.de


Das Projekt wird von der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin gefördert:  www.jfsb.de

   

sitemap Diese Seite weiterempfehlen! Druckversion      nach oben
   >